Willich: Jazz, Handwerk und Einbahnstraße

Beliebte Veranstaltung rund ums Schloss am 21. und 22. April

Willich – Da ist er wieder, der inzwischen gewohnte Dreiklang von Jazz, Handwerk und – Einbahnstraße: Am Wochenende 21. und 22. April werden wieder Jazz und Handwerk bei der gleichnamigen, sehr beliebten Veranstaltung die Szenerie rund ums Schloss prägen.
Das Ganze läuft vor historischer Kulisse rund ums Schloss und teilweise auch auf dem Schlossparkplatz, und spürbar wird dies schon mit dem Aufbau ab Freitagmittag ab 14 Uhr, auch durch Haltverbote auf dem Schlossparkplatz und dem Rothweg, wodurch der Schlossparkplatz ab diesem Zeitpunkt bis Sonntagabend nur noch teilweise für die Allgemeinheit zur Verfügung stehen wird. Um den Besucherverkehr in geordneten Bahnen zu den Parkplätzen im Bereich Minoritenplatz, Rothweg, Pappelallee sowie auf der Virmondstraße zu lenken (es gibt Hinweisschilder und Ordner), wird auf dem Rothweg kurz vor Marktbeginn am Samstag zwischen Eichenweg und Hauptstraße (wie zum Weihnachtsmarkt) eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Hauptstraße eingerichtet. Besucher, die mit dem Fahrrad kommen, können ihr Rad  in der ersten an die Hauptstraße angrenzenden „Parktasche“ auf dem Schlossparkplatz auf einem ausgewiesenen Fahrradparkplatz abstellen.

Foto: Stadt Willich

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.