Wenn nichts mehr heilig ist: Seniorin wird auf Friedhof bestohlen

Viersen – Am gestrigen Montag, gegen 10.45 Uhr, pflegte eine 85-jährige Viersenerin auf dem Friedhof am Hoserkirchweg in Viersen ein Grab. Ihre Handtasche hatte sie auf den Gang vor dem Grab abgestellt.

Offenbar nutzte ein unbekannter Dieb eine kurze Unaufmerksamkeit der Frau, um aus der Handtasche das Portemonnaie zu stehlen. Darin befanden sich Bargeld und persönliche Dokumente. Hinweise auf den dreisten Dieb nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen. /wg (315)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.