Viersen: Polizei findet Drogen und Waffen

Mit Unterstützung von Spezialkräften hat die Kreispolizeibehörde Viersen am Montagnachmittag eine Wohnung auf dem Konrad-Adenauer-Ring durchsucht. Dabei fanden die Einsatzkräfte nicht geringe Mengen Drogen, Verkaufsutensilien sowie Waffen, darunter ein illegales funktionsfähiges Gewehr mit Munition.

Viersen – Der 24-jährige Bewohner wurde vorläufig festgenommen und wird zur Stunde dem Haftrichter vorgeführt. Die Polizei hatte Erkenntnisse, wonach der Wohnungsinhaber Drogen und Waffen in seiner Wohnung haben sollte. Zudem gilt der polizeibekannte Mann als gewalttätig. Er widersetzte sich der Festnahme nicht. In seiner Wohnung fanden sich etwa 230 Gramm Marihuana und 60 Ecstasy-Tabletten. Die Ermittlungen dauern an./ah (640/Kreispolizeibehörde Viersen)