Neuer „Dorfsheriff“ in Süchteln

Zum 01. September wurde PHK Jürgen Gößler vom Bezirksdienst Süchteln in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolge übernahm PHK Ralph Eßer.

Viersen-Süchteln – Ralph Eßer begann 1985 seinen Dienst bei der Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen. Nach Verwendungen unter anderem in Köln, Düsseldorf und Neuß wechselte er im Jahr 2000 in den Kreis Viersen. Hier arbeitete Ralph Eßer auf den Wachen in Viersen, Nettetal und Willich. Seit dem 01.09. kümmert er sich gemeinsam mit PHK Waldemar Preuß um die Menschen in Süchteln. „Ich freue mich auf den intensiven Kontakt mit den Menschen und möchte mir für die Sorgen und Nöte der Menschen viel Zeit nehmen.“, so Ralph Eßer. In seiner Freizeit spielt der Familienvater gerne Fußball. Die Bürozeiten des Süchtelner Bezirksdienstes sind montags und donnerstags jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 17.00 bis 19.00 Uhr. Die Telefonnummer lautet 02162/9709964. /wg (1279)

Foto: Kreispolizeibehörde Viersen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.