Kinderführung im Schloss Rheydt

Am Sonntag, 8. Juli, ist um 15 Uhr wieder eine offene Kinderführung im Städtischen Museum Schloss Rheydt statt.

Mönchengladbach – Es ist diesmal nicht das Schloss Rheydt was im Mittelpunkt steht, sondern die Sonderausstellung „Gladbach im Bild“. Unter dem Motto: „Rätselhafte Bilder – Ich sehe was, was Du nicht siehst“ entdecken die Kinder gemeinsam mit Museumspädagogin Simone Friedrich spannende Bilder dieser fotografischen Ausstellung, die auch einige Fragen aufwerfen: Warum gab es früher Schauspieler auf Schloss Rheydt? Wer hat schon einmal ein Theaterstück besucht?
Außerdem müssen kleine Aufgaben bei der Suche nach diesen Bildern erfüllt werden. Den fleißigen, genauen Betrachtern winkt am Ende der Erkundung ein kleiner Schatz zur Belohnung, der unter allen Teilnehmern gerecht aufgeteilt werden muss.

Die Teilnahme an der Kinderführung ist kostenlos. Es wird lediglich der Museumseintritt fällig (Kinder 4 Euro, Familienkarte 12 Euro).