Michael Krebs & die Pommesgabeln des Teufels LIVE in Krefeld

Michael Krebs & die Pommesgabeln des Teufels spielen krachend schöne Piano-Songs mit Texten auf die Zwölf.

Foto: Michael Krebs und DPGDT – Sven Hagolani

Krefeld – Der Exilschwabe mit der Aversion gegen den Flüsterfuchs feiert mit seiner Band bei Liveshows den kalkulierten Kontrollverlust. „Jedes Mal nehme ich mir vor, einfach Musik zu machen und die Ansagen wegzulassen“, sagt Michael Krebs, „doch das klappt nie. Ich quatsche einfach zu gerne.“ Und im Grunde ist es auch egal ob er quatscht oder singt, beides macht verdammt viel Spaß.

Zusammen mit den Pommesgabeln des Teufels fegt der Songwriter mit dermaßen viel Verve und Partylaune durch seine Songs, dass man sich dem nicht entziehen kann.

„auf höchstem Niveau musikalisch und grandios unterhaltend“ (Thüringer Allgemeine)
„He‘s the funniest fuckin‘ German I know“ (Amanda Palmer, Dresden Dolls)
„Wer solche Lieder schreibt, gehört entweder eingesperrt oder erschossen“ (Millhaus 37, youtube-Kommentar)
www.michaelkrebs.de

Freitag, 01.12.2017 – Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20:15 Uhr
Zeughaus Krefeld-Bockum
Glindholzstr. 196 – 47800 Krefeld
VVK 20 € / AK 25 €
Tickets unter: 02151-54 68 08 (AB), info@printmedia-man.de oder info@diefes.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.