In Nettetal wirds jazzig und rockig

Passend, einen Tag vor Auftakt des Viersener Jazzfestival, wird es in Nettetal jazzig und rockig zugleich: denn die Wahnsinns-Session Possible lädt ein.

Mit dem Gutscheincode: „Stadtmagazin“ (gültig bis zum 15.09.2017 – 23:59 Uhr)
gibt es 2,00 Euro Rabatt auf jedes OnlineTicket. Ticketshop: https://seerosensaal.ticket.io/ht8wpnrx

Nettetal- Wolf Codera hat an diesem Abend nicht nur Saxofon und Klarinette im Gepäck, sondern erstklassige Musiker, die einen rockig jazzigen Abend bescheren. Die funkigen Songs die sie spielen, sind durchweg tanzbar. Es groovt mächtig. Das macht die Session aber noch nicht aus. Erst wenn die Musiker sich in Solo-Schlachten messen, die bekannten Songs auf mehrere Minuten dehnen – und sich nicht an die Drei-Minuten-Versionen aus dem Radio halten – wenn sie das Publikum anfeuern und es überraschen, dann kommt das der Seele einer Session Possible zu tragen.

Die Leidenschaft der Musiker: es ist jedes Mal etwas Neues und atemberaubend stimmungsvoll – Gänsehautfeeling pur!

Die Besetzung am 21.09.2017 im Nettetaler Seerosensaal:
Benedikt Stehle (Schlagzeug), Alvin Mills (Bass), Daniel Kögel (Keyboards), Andreas Schleicher (Gitarre, Gesang), Mirjam von Eigen (Gesang), Ray Scott Pardue (Gesang), Wolf Codera (Klarinette, Saxofon).

Regulärer VVK Preis: 18 Euro (zzgl. Gebühren)
Abendkassen Preis: 22 Euro

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.