Elektronikprobleme: Brunnen wurden kurzfristig abgeschaltet

Der Remigiusbrunnen und die Wasserspiele Mühlsteine und Mispelblüten in der Alt-Viersener Fußgängerzone mussten am Mittwoch, 13. Juni 2018, kurzfristig abgeschaltet werden.

Remigiusbrunnen Viersen Fußgängerzone
Foto: Rheinischer Spiegel

Viersen – Grund sind erneut Elektronikprobleme außerhalb des Verantwortungsbereiches der Stadt. An der Beseitigung des Fehlers wird gearbeitet. Sobald NEW hier grünes Licht gibt, werden die Brunnen und Wasserspiele wieder in Betrieb genommen.