Borussia verlängert Vertrag mit Michael Cuisance

Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Michael Cuisance (18) vorzeitig verlängert.

Foto: Rheinischer Spiegel

Fußball – Der französische U19-Nationalspieler unterschrieb heute einen neuen, bis 2023 laufenden Vertrag bei den Fohlen. „Michael war eine der großen Überraschungen der vergangenen Saison, in der er auf Anhieb den Sprung in die Bundesliga geschafft hat. Wir trauen ihm eine große Zukunft zu und freuen uns, dass wir ihn langfristig an uns gebunden haben“, so Sportdirektor Max Eberl.

Michael Cuisance kam im Sommer 2017 vom AS Nancy aus Frankreich zur Borussia. In seiner ersten Saison bei den Fohlen kam er in 25 Bundesliga und zwei DFB-Pokalspielen zum Einsatz. Borussias Fans wählten Cuisance in einer Abstimmung auf Borussias Website vor kurzem zum Spieler der Saison 2017/18.