Berufliche Beratung „to go“: Wiedereinstiegsberatung auf dem Kempener Buttermarkt am 22. Mai

Einen speziellen Beratungsservice für Menschen, die aus der Familienphase heraus wieder ins Berufsleben zurückkehren wollen, bietet die Agentur für Arbeit Krefeld / Kreis Viersen in Zusammenarbeit mit dem Institut I.M.B.S.E. GmbH: Mit der „Wiedereinstiegsberatung“ beantworten Experten am 22. Mai 2018 alle Fragen zum beruflichen Neustart, und zwar als „mobiler Service-Punkt“ auf dem Kempener Buttermarkt.

Foto: Jan Vašek

Kempen – Mit dieser Aktion möchte die Agentur für Arbeit Krefeld / Kreis Viersen auf die Menschen zugehen und in offener und ungezwungener Atmosphäre Fragen beantworten. Anette Erfurt, Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit Krefeld / Kreis Viersen, erläutert: „Mit unserem Service möchten wir ‚den Boden bereiten‘, damit der berufliche Wiedereinstieg klappt. Wir geben Tipps, gezielte Kontakte und Ansprechpartner, erste Hinweise zu Qualifizierungsmöglichkeiten, helfen bei Bewerbungen und bei der Arbeitssuche – und das alles ganz persönlich, individuell und selbstverständlich kostenfrei.“

Zusammen mit I.M.B.S.E. GmbH, die das Bundesprojekt „Perspektive Wiedereinstieg“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend betreut, wird die Wiedereinstiegsberatung auf dem Wochenmarkt ab 09.00 Uhr vertreten sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Informationen und Beratung rund um das Thema Wiedereinstieg ist Frau Erfurt unter 02151 92-1082 oder per E-Mail über Krefeld.Wiedereinstieg@arbeitsagentur.de zu erreichen.