Ballettschule Fauth: 40 Jahre Weihnachtsmärchen

Die Viersener Ballettschule Fauth präsentiert am 16.12. und 17.12.2017 ihr alljährliches Weihnachtsmärchen in der Viersener Festhalle. Dieses Jahr feiert die Aufführung ihr 40-jähriges Jubiläum. Erlöse der Aufführung werden dieses Jahr an Freunde von ZONTA INTERNATIONAL e.V. gespendet.

Viersen – Jedes Jahr organisiert die Ballettschule Fauth pünktlich zur Weihnachtszeit eine große Aufführung. Dabei präsentieren alle Schüler und Schülerinnen, unter Leitung von professionellen Dozenten, ein Tanztheaterstück, welches sich bekannten Märchen oder Filmen widmet. Diesmal entführen die Darsteller ihre Zuschauer in die Welt von Anna, Elsa, Olaf und Co, denn alles steht im Zeichen der Geschichte „Die Eiskönigin“.

Vom Erlernen der Choreografien, über Sprechproben, bis hin zu Fotoshootings und der Kostümgestaltung bekommen die Kinder und Jugendlichen einen tieferen Einblick in das Bühnen- und Theaterleben. „Die Kinder erleben hier Kultur hautnah und werden selbst zu Kulturschaffenden. Sie können in andere Rollen schlüpfen und ganz neue Facetten an sich entdecken. Wir sind immer wieder beindruck mit wie viel Herzblut, Energie und Einsatzbereitschaft die Kinder an dem Stück arbeiten und wie viel Talente dabei zum Vorschein kommen“, so die Leiterin Saskia Fauth.
Das Publikum ist Teil des Events. Um das 40-jährige Jubiläum zu feiern gibt es diesmal, passend zum Thema, einen Dresscode. Alle Zuschauer werden gebeten sich zu den Vorstellungen in Weiß zu kleiden.

Es gibt insgesamt drei Vorstellungen:
Samstag: 16.12.2017 – 17.00 Uhr
Sonntag: 17.12.2017 – 11.00 Uhr / 17.00 Uhr

Eintrittskarten kosten 13,00 € und können wochentags von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Büro der Tanzschule, auf der Poststraße 1, 41747 Viersen, erworben werden.
Informationen zu vorherigen Weihnachtsmärchen unter www.ballettschule-fauth.de/weihnachtsmaerchen . Nähere Informationen zu der Tanzschule findet man unter www.tanzen-fauth.de.

Foto: Christoph Beringhoff

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.