Backseminare im Niederrheinischen Freilichtmuseum Brote selber herstellen und veredeln

Der historische Steinbackofen im Niederrheinischen Freilichtmuseum wird angefeuert: In zwei Backsemiaren zeigt Bäckermeister Hardy Kreutschmann aus Grefrath den Teilnehmern, wie aus den einzelnen Zutaten ein Brotteig wird. Er gibt einen kurzen Einblick in den historischen Getreideanbau am Niederrhein, bevor die Teilnehmer den Teig herstellen und die Brotteiglinge abbacken.

Foto: Niederrheinisches Freilichtmuseum

Grefrath – Die Veranstaltungen finden Am Freilichtmuseum 1 in Grefrath statt und dauern ungefähr 5 Stunden. Pro Person werden 25 Euro Teilnehmergebühr erhoben.  Eine Anmeldung ist erforderlich unter 02158 / 9173 – 0 oder per Mail an freilichtmuseum@kreis-viersen.de.

Am Freitag, 27. April, um 10 Uhr stellen die Teilnehmer Sauerkraut-Speckbrote und Bärlauchkrusten her.

Am Freitag, 1. Juni, um 10 Uhr zeigt der Bäckermeister, wie Mischbrote mit Frühkartoffeln, gerösteten Sonnenblumenkernen und Brotgewürzen gebacken und verfeinert werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.