Abschlüsse nachholen am Weiterbildungskolleg Linker Niederrhein

Was tun, wenn es mit dem Ausbildungsvertrag nicht geklappt hat? Das Weiterbildungskolleg Linker Niederrhein verlängert die Anmeldefristen für das laufende Semester.

Niederrhein – Die Kurse ermöglichen es, die Fachoberschulreife oder den Hauptschulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg zu erlangen oder vorhandene Abschlüsse zu verbessern. Jugendliche ab 17 Jahren und junge Erwachsene können sich noch in diesem Monat anmelden und in die laufenden Kurse einsteigen.
Abteilungsleiter Erwin Kreischer: „Gerade in diesen Tagen berate ich viele Jugendliche, die sich kurzfristig neu orientieren müssen, weil zum Beispiel der Ausbildungsvertrag im Wunschberuf nicht geklappt hat.“
Die Kurse des Weiterbildungskollegs beginnen zwei Mal jährlich: nach den Sommerferien und im Frühjahr. Das laufende Semester dauert bis Ende Januar 2018. Ein Aufnahmeantrag kann während des gesamten Zeitraums gestellt werden. In einem persönlichen Gespräch berät das Kolleg und klärt, wann ein Start sinnvoll ist.
Das Weiterbildungskolleg bietet Kurse von Montag bis Donnerstag an. Morgens findet der Unterricht von 8.30 bis 13.30 Uhr statt, alternativ können die Kurse nachmittags von 14 bis 19 Uhr belegt werden. So haben die Schüler die Möglichkeit, einem Nebenjob nachzugehen.
Anmeldungen nimmt das Sekretariat der Abendrealschule, Brunnenstraße 230 in Mönchengladbach, montags bis donnerstags von 13.30 bis 16 Uhr an.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.